Suche
  • kelle8471

Reservierungsphase beendet


Am 31.3. endete die Reservierungsphase für den HSG Pinnau Cup 2022. Das bedeutet, dass für alle bereits gemeldeten (und auch für die noch kommenden Teams) die Meldegebühren nun sofort nach Anmeldung fällig werden. Die kostenfreie Reservierung der Startplätze gibt es nun nicht mehr. Wir schauen die Tage mal nach wer noch nicht bezahlt hat und erinnern dann nochmal freundlich. Bei Nicht-Bezahlung würde der reservierte Startplatz wieder frei werden und – falls für die Altersklasse vorhanden – dann der Warteliste angeboten.


Wir sind aktuell begeistert von den bisherigen Anmeldungen. Wir haben – stand 3.4. – überhaupt nur noch 10 Startplätze in vier Altersklassen frei. Das ist große klasse. Es ist auch toll zu sehen welche Entfernungen, die einzelne Teams (oder in einem Fall auch eine ganze Jugendabteilung) zurücklegen um beim HSG Pinnau Cup 2022 mitspielen zu können. Wir haben unter anderem Anmeldungen aus Leipzig (420 km), Menden (360 km), Berlin (310 km), Rostock (200 km), Burgdorf (170 km) und Bremen (140 km).


Wir freuen uns das gemeinsame Handball-Wochenende mit allen gemeldeten Teams und hoffen, dass sich in jedem Fall die Anreise für alle lohnen wird.


Solltet Ihr übrigens noch in bereits ausgebuchten Altersklassen teilnehmen wollen, können wir Euch gerne kostenfrei auf die Warteliste setzen. Füllt dazu einfach das Anmeldeformular aus. Erfahrungsgemäß kommt bis zum Turnierbeginn noch die eine oder andere Absage, so dass ein Nachrücken bis kurz vor Turnierbeginn möglich ist.

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen